Deutschlands großes Finanzportal - Homepage
Pressemitteilungen +++ Aktuelle Finanzmeldungen aus Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ und International +++    RSS Feed
Perusa Fonds erwirbt Maredo und setzt auf weiteres Wachstum durch Roll-out des modernisierten Steakhouse-Konzepts
Düsseldorf / München / Frankfurt, 11. Mai 2017 – Der von der unabhängigen Perusa GmbH beratene Fonds Perusa Partners Fund 2, L.P. erwirbt Deutschlands führende Steakhauskette Maredo von GEP III, einem von ECM Equity Capital Management GmbH („ECM“) beratenen Beteiligungsfonds.

Dies haben beide Unternehmen am heutigen Donnerstag bekannt gegeben. Zum Kaufpreis und weiteren Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

In den mehr als vier Jahrzehnten seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1973 hat sich Maredo zu einer führenden Steakhauskette in Deutschland entwickelt. Heute betreibt Maredo 46 Steakhäuser und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Das Maredo Gastronomiekonzept sowie die Marke wurden in den letzten Jahren umfassend modernisiert und die Positionierung auf das Kernprodukt Steak geschärft. Erstmals vollumfänglich umgesetzt wurde dies im Flagship-Restaurant am Berliner Gendarmenmarkt, welches im April 2016 nach Komplettumbau wiedereröffnet wurde und seitdem starke Zuwachsraten erzielt.

Gemeinsam mit dem seit 2014 amtierenden erfahrenen Management von Maredo will Perusa das modernisierte Konzept von Maredo deutschlandweit ausrollen und weiteres Wachstum im dynamischen Steakhaus-Segment realisieren.

Dr. Hanno Schmidt-Gothan, Managing Director der Perusa GmbH, sagte anlässlich der Unterzeichnung der Transaktion: „Maredo ist eine fantastische Marke mit hohem Bekanntheitsgrad und großem Potenzial. Gemeinsam mit dem Management wird Perusa sie in die Zukunft führen und die Marktposition durch gezielte Investitionen und konsequente Umsetzung des neuen Gastronomiekonzeptes weiter ausbauen.“

Dr. Joachim Gripp, Geschäftsführer der Maredo Gruppe, betonte: „Perusa ist für uns der ideale Partner, um unsere fokussierte Wachstumsstrategie nachhaltig umzusetzen. Gemeinsam werden wir unsere Filialen modernisieren und so für unsere Gäste noch attraktiver werden. Stärkster Ausdruck der modernen Steakhaus-Interpretation ist das im April 2016 eröffnete Flagship-Restaurant am Berliner Gendarmenmarkt: Der enorme Erfolg dieses neuen Auftritts ist uns Antrieb und Auftrag für die kommenden Jahre.“

Carsten Schemmel, Partner von ECM, ergänzte: „Die Marke Maredo wurde in den vergangenen Jahren modernisiert und das Profil von Maredo deutlich geschärft. Das neue Flagship-Restaurant am Berliner Gendarmenmarkt ist hierfür der beste Beleg und dient als Blaupause für den weiteren Ausbau des Konzeptes. Maredo ist somit bestens positioniert, um mit Perusa als neuem Eigentümer die sich bietenden Wachstumspotenziale zu erschließen.“

Perusa wurde bei der Transaktion rechtlich von Gütt Olk Feldhaus beraten, während Deloitte bei der Due Diligence unterstützte. Die Transaktion auf Seiten von Perusa GmbH wurde durch Dr. Hanno Schmidt-Gothan und Raphael Weller geführt. Der GEP III Fonds wurde bei dieser Transaktion vom Frankfurter Team der globalen CorporateFinance Beratung DC Advisory beraten. Rechtlich wurde GEP III von Milbank, Tweed, Hadley & McCloy LLP vertreten. Verantwortlich für die Transaktion bei ECM zeichneten Carsten Schemmel, Alexander Schönborn und Marius Buxkämper.

Datum: 11.05.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

Perusa GmbH
Perusa GmbH
Dr. Hanno Schmidt-Gothan
Theatinerstraße 40
80333 München
Tel.: +49 (0) 89 / 23 887 89-0
schmidt-gothan@perusa.de
www.perusa.de

VOCATO public relations
Birgit Brabeck
Bahnstr. 19
50858 Köln
Tel.: +49 (0) 2234 / 60198-18
bbrabeck@vocato.com
www.vocato.com
http://www.perusa.de

weitere Meldungen zum Thema:

Perusa Fonds erwirbt Maredo und setzt auf weiteres Wachstum durch Roll-out des modernisierten Steakhouse-Konzepts
Düsseldorf / München / Frankfurt, 11. Mai 2017 – Der von der unabhängigen Perusa GmbH beratene Fonds Perusa Partners Fund 2, L.P. erwirbt Deutschlands führende Steakhauskette Maredo von GEP III, einem von ECM Equity Capital Management GmbH („ECM“)...

Perusa Fonds erwirbt Mehrheit an führendem schwedischen IKT-Anbieter Dialect
Guernsey/München/Stockholm, 12. Dezember 2016 – Die Aiag Holding AG, eine Beteiligungsgesellschaft von Perusa, übernimmt mehr als 90 Prozent des börsennotierten schwedischen ITK-Anbieters Dialect AB („Dialect“). Dies gibt der Perusa Partners Fund 2,...

Liquidität flexibel steuern und Wachstum generieren: Prym setzt beim Working Capital Management auf American Express
Frankfurt am Main, 16. April 2015 - Ob Druckknopf, Stricknadel oder Mobilfunkplatinen: Um diese hochwertigen Metallprodukte anzufertigen und zu veredeln, benötigt das Industrieunternehmen Prym jährlich tausende Tonnen Metall. Das erfordert die...

Thesaurierenden Fonds: Mehr Rendite durch Wiederanlage und Zinseszins
Optimales Investieren ist eine Kunst in Niedrigzins-Zeiten. Zinseszinseffekte helfen, die langfristige Rendite zu steigern. Die Auswirkungen des historisch niedrigen Zinsniveaus stellt immer mehr Menschen vor ein Problem: herkömmliche Anlageformen...

DIC Asset AG: Weiteres FFO-Wachstum in 2015 geplant
-FFO um 4 Prozent auf 47,9 Mio. EUR gesteigert (2013: 45,9 Mio. EUR) -Bruttomieteinnahmen kräftig erhöht um 18 Prozent auf 147,5 Mio. EUR -NAV je Aktie stabil bei 12,61 EUR (2013: 12,58 EUR je Aktie) -Hohe Dividendenkontinuität: Vorschlag...

Versicherer sehen moderates Wachstum unter anhaltendem Druck durch Regulierung
London/Köln, 3. Februar 2015 - Versicherungsunternehmen weltweit sehen in stärkerer Regulierung und einem anhaltenden Niedrigzinsumfeld die beiden größten Herausforderungen in den nächsten ein bis drei Jahren. Neben den kurzfristigen...

Publity-Fonds erwirbt herrschaftliche Villa in Essen-Bredeney
Leipzig/Essen, 18.09.2014 – Der publity Performance Fonds Nr. 6 erwirbt eine herrschaftliche Villa im Essener Stadtteil Bredeney oberhalb der bekannten Villa Hügel, die für Baronin Klara von Waldthausen in Massiv-Bauweise im Jahr 1936 errichtet und...

Publity-Fonds kauft weiteres Bürogebäude in Frankfurt am Main
Leipzig/Frankfurt, 31.07.2014 – Der publity Performance Fonds Nr. 6 erwirbt hochwertiges Bürogebäude mit Sandstein Fassade in der Tilsiter Straße 1 in der hessischen Metropole Frankfurt am Main. Der von der publity Finanzgruppe initiierte...

Eaton Vance stärkt europäische Präsenz mit Neueinstellung in Deutschland

Thomas Body, Business Development Director für Deutschland und Österreich, Eaton Vance

Getsurance startet Vorsorgeprogramm mit Startup Selfapy

Getsurance Co-Founder Dr. Viktor Becher

Sofortige Liquidität: So starten junge Unternehmen erfolgreich durch

Sofortige Liquidität: So starten junge Unternehmen erfolgreich durch

Die Elbe Finanzgruppe bietet Ausschnittsfactoring für kleine und mittelständische Unternehmen

Die Elbe Finanzgruppe bietet Ausschnittsfactoring für kleine und mittelständische Unternehmen

Fonds Finanz: 8. Hauptstadtmesse ein voller Erfolg

Besucher auf der Hauptstadtmesse © Fonds Finanz Maklerservice GmbH

„Zukunft der Drohnenversicherung liegt im Massengeschäft“

Andreas Kaerger, Geschäftsführer der Ancora GmbH