Deutschlands großes Finanzportal - Homepage
Pressemitteilungen +++ Aktuelle Finanzmeldungen aus Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ und International +++    RSS Feed
Persönliche Berater gegenüber Robo Advisors bevorzugt: Finanzexperten wie die ascent AG punkten
Immer mehr Online-Dienste übernehmen die Finanzplanung und Entwicklung einer Investmentstrategie für Anleger.

Dennoch vertrauen viele Sparer nach wie vor eher Finanzberatern wie die ascent AG aus Karlsruhe.

Schnelligkeit und standardisierte Auswahlverfahren zeichnen Online-Finanzplaner, sogenannte „Robo Advisors“, aus – eine fundierte Beratung oder ein realistisches Abwägen verschiedener Konzepte in Hinblick auf das persönliche Gefühl des Anlegers können sie nicht leisten. Doch genau das wünschen sich Sparer, die ihr Kapital renditestark anlegen möchten. Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut explorare hat ein Hamburger Kreditinstitut eine Studie durchgeführt, die Präferenzen potenzieller Anleger untersuchte. Dabei stellte sich heraus, dass ein großer Teil der Befragten nicht auf Beratungskompetenz „von Mensch zu Mensch“ verzichten würde, wenn es um die Welt von Fonds & Co. geht.

Kunden von Banken oder Finanzberatern schätzen vor allem die individuelle Betreuung und Entwicklung passgenauer Strategien, die sich nach den persönlichen Vorstellungen und Wünschen richten. Die ascent AG überrascht das Ergebnis der Umfrage daher nicht: 62 Prozent der Befragten haben mindestens einmal einen Berater konsultiert – und sind damit im Schnitt zufrieden mit 4,32 von 6 Punkten. Knapp 41 Prozent geben zudem an, dass für sie ein Investment ohne eine intensive Beratungsphase gar nicht in Frage kommt und sie ihren Berater alle nötigen Transaktionen tätigen lassen. Etwa 37 Prozent nutzen beide Wege, um ihre Finanzgeschäfte zu erledigen – online und offline. Sie stimmen sich mit ihrem Finanzprofi ab, regeln aber auch viele Angelegenheiten im Internet.

Wie wichtig die persönliche Beratungsleistung vielen Sparern ist, zeigen auch die Zahlen hinsichtlich der bevorzugten Informationsquelle, um bei Marktentwicklungen und Renditechancen auf dem Laufenden zu bleiben. Die Mehrheit der Befragten, 46 Prozent, wenden sich hierfür an einen Bank- bzw. Finanzberater. 43 Prozent lesen Zeitungen und Magazine, lediglich 34 Prozent informieren sich auf Online-Portalen.

Erfahrung, Kompetenz und die Fähigkeiten, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen, haben also für viele Anleger nach wie vor Priorität. Online-Dienste sind zwar teilweise mit einem großen Fragenkatalog ausgestattet, um Präferenzen zu erfahren, aber auf Zweifel, Bedenken und das ganz individuelle Anlegerprofil können sie nicht eingehen. Die ascent AG aus Karlsruhe entspricht als Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler diesem Sicherheitsbedürfnis und betreut Kunden mit maßgeschneiderten Beratungen sowie Anlagestrategien. Und mehr als das: Nicht nur im Kundengespräch, auch bei öffentlichen Vorträgen – und sogar in Schulen – teilen die Berater der ascent AG ihr Wissen mit Interessierten, um die Finanzbildung in Deutschland aktiv zu fördern.

Weitere Informationen gibt es auf dem Blog http://www.ascentagerfahrungen.com/

Über die ascent AG

Das Geschäftsmodell des Finanzanlagen- und Versicherungsvermittlers ascent AG beruht seit über 25 Jahren auf der Förderung der Finanzbildung der Bevölkerung. Das Unternehmen bietet daher unterschiedliche Vorträge in der gesamten Bundesrepublik an. Mit den Vorträgen schafft die ascent AG den Menschen in Deutschland eine Informationsplattform für mehr Finanzbildung. Über 550.000 Menschen haben an den Vorträgen teilgenommen und aufgrund der positiven Erfahrung halten 95 Prozent der Vortragsbesucher es für wichtig, diese weiterzuempfehlen.

ascent AG
Ansprechpartner: Thomas Höfer
Alte Kreisstraße 42
76149 Karlsruhe
Telefon: 0721/97836-0
E-Mail: hauptverwaltung@ascent.de
Pressekontakt: http://www.ascent.de/kontakt

Datum: 09.10.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

ascent AG
Thomas Höfer

Alte Kreisstraße 42
76149 Karlsruhe

Telefon: 0721/978360


http://ascent.de

weitere Meldungen zum Thema:

Persönliche Berater gegenüber Robo Advisors bevorzugt: Finanzexperten wie die ascent AG punkten
Immer mehr Online-Dienste übernehmen die Finanzplanung und Entwicklung einer Investmentstrategie für Anleger. Dennoch vertrauen viele Sparer nach wie vor eher Finanzberatern wie die ascent AG aus Karlsruhe. Schnelligkeit und standardisierte...

BGH entscheidet: Treuhandkommanditisten haften gegenüber Direktkommanditisten
Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 09.05.2017 (AZ.: II ZR 10/16) haftet bei einer Publikumspersonengesellschaft ein „mit einer eigenen Kapitaleinlage beteiligter Treuhandkommanditist wegen Verletzung der Aufklärungspflichten bei...

Deutsche Sparkultur im Wandel - die ascent AG informiert
Die Deutschen scheinen das Interesse an Aktien und Fonds entdeckt zu haben. Klassisches Sparen ist immer weniger rentabel und begünstigt den Wandel vom Sparbuch und Bausparvertrag hin zu zeitgemäßen Methoden der Kapitalanlage. Das ergab eine...

CS Euroreal: Landgericht Essen gibt Anlegerklage gegen Vermittler in wesentlichen Punkten statt
Das Landgericht Essen gab einer Klage einer Anlegerin des Fonds CS Euroreal gegen das vermittelnde Anlageberatungsunternehmen in wesentlichen Punkten statt. Der Klägerin stand ursprünglich ein erheblicher Geldbetrag zur Verfügung. Ihr Anlageberater...

ascent AG meint: Aktienfonds könnten auch 2018 Renditebringer sein
Die für 2018 prognostizierten Entwicklungen hinsichtlich des leitenden amerikanischen und deutschen Aktienindex sprechen für sich. Dies schafft gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Investitionen auf den Kapitalmärkten, findet die ascent AG aus...

Erfolgreiches Jahr 2017 für die ascent AG – Experte für Investmentstrategien und Alltagsökonomie zieht positive Bilanz
Der Markt für individuelle Finanzberatungen wächst – und erfahrene und transparente Dienstleister wie die ascent AG und ihre Partner profitieren von dieser Entwicklung. So konnte sich das Unternehmen 2017 wieder gleichermaßen Kunden und...

VENTURE PLUS 4 FONDS – GERICHT VERURTEILT BERATER
München, 10.11.2017 – CLLB Rechtsanwälte erwirkt für Anleger der Venture Plus GmbH & Co. Fonds 4 KG Urteil gegen Anlageberater auf Zahlung von Schadensersatz. Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte hat für zwei Mandanten, die jeweils eine Beteiligung an...

Energiekosten steigen auch 2018 – clever sparen mit der ascent AG
Der Winter steht vor der Tür – und damit auch Preiserhöhungen bei Strom- und Heizkosten, obwohl Politiker kürzlich das Gegenteil prognostizierten. Die Karlsruher ascent AG rät dazu, sich rechtzeitig über Einspar- und Wechselmöglichkeiten zu...

Eindeutigkeit und Überversorgung bei Pensionszusagen

Steuerberater Münster Schulze Wenning

Entscheidungskompetenz des Finanzgerichts über die Aufrechnung mit einer zivilrechtlichen Forderung

Steuerberater Münster Schulze Wenning

Compraga präsentiert sich auf dem Frankfurter Kartenforum

Dr. Donovan Pfaff (Foto: Compraga)

BGH entscheidet: Treuhandkommanditisten haften gegenüber Direktkommanditisten

Rechtsanwalt Holger Bernd

Abschlussbericht der EU-Expertengruppe zu nachhaltigen Finanzmärkten (HLEG) greift zu kurz

European Commission Kevin White | Flickr