Deutschlands großes Finanzportal - Homepage
Pressemitteilungen +++ Aktuelle Finanzmeldungen aus Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ und International +++    RSS Feed
Nachfrage steigt: Seltene Erden als Investitionsmöglichkeit für Privatanleger
Der Technologiebranche, dem größten Abnehmer von rar werdenden High-Tech-Metallen, wird für das Jahr 2018 ein Jahresumsatz von 3 Billionen Euro prognostiziert.

Mit der Multi-Invest Sachwerte GmbH aus Eschborn bei Frankfurt am Main können Anleger in High-Tech-Metalle investieren.

Die Technologiebranche boomt. Experten prognostizieren ihr für das Jahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 3 Billionen. So geht man unter Spezialisten davon aus, dass bis 2021 der Bedarf an Smartphones nochmals um 16 Prozent ansteigen wird. Auch die Zahlen des amerikanischen Unternehmens Tesla zeigen steigende Absatzzahlen hinsichtlich der in den Tesla-Fahrzeugen verbauten Powerwall Batterie. Diese Batterie besteht zu 67 Prozent aus jenen Metallen, die man den technologischen Metallen zuordnet. Somit wird mit der andauernden Nachfrage nach Elektroautos auch das Interesse an technologischen Metallen weiter zunehmen.

Die zukünftig zu erwartenden Renditeaussichten für Anleger, die in diese Metalle investiert haben, gestalten sich dementsprechend positiv. Unternehmen, wie die in Eschborn bei Frankfurt am Main beheimatete Multi-Invest Sachwerte GmbH, haben diesen Trend schon vor Jahren vorausgesehen. In Kooperation mit der Frankfurter TRADIUM GmbH, dem europaweit größten Händler technologischer Metalle, bietet Multi-Invest Privatinvestoren die Möglichkeit, in physische Technologiemetalle mit realem Gegenwert zu investieren.

Im Zuge dessen wählen die Experten ausschließlich Metalle aus, deren Wertentwicklung auf der Grundlage von aktuellen Marktbedingungen als besonders aussichtsreich einzustufen ist. Multi-Invest und TRADIUM übernehmen schließlich sowohl die sichere Verwahrung der raren Rohstoffe in Zoll- und Mehrwertsteuerfreilagern als auch die Überwachung des Handels der Tech-Metalle zwischen den entsprechenden Fachfirmen. Neben dem Wegfall der Mehrwertsteuer profitieren Investoren von weiteren steuerlichen Vorteilen: Anders als zum Beispiel Finanzinvestments sind High-Tech-Metall-Investments abgeltungssteuerfrei. Anleger, die sich für eine Geldanlage können bei der Multi Invest GmbH zwischen einer Einmalanlage ab 2.000 Euro oder einem monatlichen Sparbetrag ab 50 Euro wählen. Damit bietet das Unternehmen auch für Einsteiger und Kleinanleger die entsprechenden Investitionsperspektiven, um vom Aufschwung der Technologiemetalle zu profitieren.

Informationen zum Thema sind zu finden auf dem Blog http://www.sachwertblog.com

Datum: 04.04.2018

Verantwortlich für diese Meldung:

Multi-Invest Gesellschaft für Vermögensbildung GmbH
Ginnheimer Straße 4
65760 Eschborn
Deutschland

http://www.multi-invest-ffm.com

weitere Meldungen zum Thema:

Nachfrage steigt: Seltene Erden als Investitionsmöglichkeit für Privatanleger
Der Technologiebranche, dem größten Abnehmer von rar werdenden High-Tech-Metallen, wird für das Jahr 2018 ein Jahresumsatz von 3 Billionen Euro prognostiziert. Mit der Multi-Invest Sachwerte GmbH aus Eschborn bei Frankfurt am Main können Anleger in...

Investment in Seltene Erden: Positive Entwicklungen für Technologie-Metalle bis 2026 erwartet
Die Nachfrage nach Seltenerdmetallen soll bis 2026 mit einer jährlich zu erwartenden Wachstumsrate von 8,5 Prozent rapide ansteigen. Die Multi-Invest Sachwerte GmbH erläutert, warum sich daraus auch für Anleger interessante Investitionsperspektiven...

Studie: Nachfrage nach Fondsinvestments steigt – ascent AG setzt auch 2017 auf professionelle Fondsberatung
Investmentfonds erleben derzeit unter Privatanlegern einen handfesten Nachfrageaufschwung. Wie die Studie „Asset Management Industry Market Sizing 2016-2021“ herausfand, werden vor allem Multi-Asset-Fondsportfolios in Zukunft stärker gefragt sein....

Studie: Weltweite Nachfrage nach Kautschuk steigt bis 2019 pro Jahr um 3,9% - TIMBERFARM informiert
Kautschuk bleibt ein global begehrter Rohstoff: Bis zum Jahr 2019 soll die internationale Nachfrage nach dem Rohstoff auf 31,7 Millionen Tonnen pro Jahr steigen. Insbesondere auf dem chinesischen und asiatischen Markt legt der Bedarf wegen der...

Nachfrage nach Teilzeit-Büros steigt - 30 Jahre Business Center
Die Nachfrage nach Tagesbüros und Büros, die nur zeitweise für wenige Stunden am Tag oder in einer Woche sowie nach Bedarf flexibel gemietet werden können, steigt weiter. Der Büro- und Telefonservice DER THÜNKER (http://www.buero-bonn.de) , das...

Studie zu Versicherungs-M&A: Größe der Transaktionen steigt weltweit an
Markenstärke wird stärkster Treiber für Fusionen und Akquisitionen in der Versicherungsbranche Effektives Kapitalmanagement gewinnt an Bedeutung Köln, 23. November 2017 — Laut einer Umfrage in der Versicherungswirtschaft von Willis Towers...

Steigende Nachfrage nach alternativen Finanzierungslösungen
Der Trend zu mehr Unabhängigkeit von der Hausbank setzt sich weiter fort. Bankenunabhängige Finanzierungslösungen werden bei kleinen und mittelständischen Unternehmen immer beliebter. Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass mittelständische...

DSS Vermögensverwaltung: Aussicht auf Brexit erhöht Nachfrage nach Gold rapide
Unmittelbar nach dem Brexit-Votum stieg die Nachfrage nach sicheren Kapitalanlagen von Großbritannien aus stark an. Vor allem am Goldpreis machte sich dies bemerkbar, wie die Mitarbeiter der DSS Vermögensverwaltung beobachten konnten. Die...

100 Jahre DekaBank. Ein Erlebnisraum Geschichte zum Jubiläum

270 Grad Projektion in der Ausstellung der DekaBank

Compraga präsentiert sich auf dem Frankfurter Kartenforum

Dr. Donovan Pfaff (Foto: Compraga)

Keine stringente Konditionenpolitik bei Kfz-Versicherern

Marketing-Mix-Analyse Kfz-Versicherung 2018

Abschlussbericht der EU-Expertengruppe zu nachhaltigen Finanzmärkten (HLEG) greift zu kurz

European Commission Kevin White | Flickr

Doppelspitze im Insurance Innovation Lab: Thomas Bungard wird zweiter Geschäftsführer

Thomas Bungard wird zweiter Geschäftsführer im Insurance Innovation Lab