Deutschlands großes Finanzportal - Homepage
Pressemitteilungen +++ Aktuelle Finanzmeldungen aus Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ und International +++    RSS Feed
Investitionstipp von Timberfarm: Nachhaltige Anlagen mit solider Rendite
Nachhaltig Investieren und dabei solide Renditen einfahren muss kein Widerspruch sein. Aktuelle Studien und Prognosen sagen gute Performances in der Branche voraus.

Aktuelle Studien und Prognosen sagen gute Performances in der Branche voraus. Die TIMBERFARM GmbH bietet nachhaltige Anlageoptionen auf der Grundlage von langjähriger Erfahrung an.

Nachhaltige Anlagen wird nachgesagt, dass sie zwar das „grüne Gewissen“ beruhigen, jedoch nur geringe Renditen einfahren. Allerdings liegt eine Investition in ressourcenschonende Anlagen im Trend und dieser wird auch zukünftig stetig wachsen. In den nächsten zwanzig Jahren werden 30 bis 40 Billionen Dollar Anlagevolumen von Millenials und Frauen gesteuert werden – und genau diese Gruppe ist es, die sich besonders für Geldanlagen interessiert, die sich positiv auf die Umwelt auswirken.

Die Wahrscheinlichkeit für ein nachhaltiges Investment ist bei diesen Anlegern ist doppelt so hoch als bei heutigen Investoren. Die Anlagen werden streng selektiert – fossile Brennstoffe, Waffen oder Tabak werden von vornherein ausgeschlossen. Vielmehr werden Unternehmen ausgewählt, die sich sozial oder für den Umweltschutz einsetzen.

Die TIMBERFARM GmbH mit Sitz in Düsseldorf hat jahrelange Erfahrung im Bereich der nachhaltigen Anlagen und bietet Investoren die Chance, in Kautschukplantagen in Panama zu investieren. Dieser natürlich nachwachsende Rohstoff wird vor allem im Automobilmarkt benötigt, da Naturkautschuk durch Vulkanisation in Gummi umgewandelt werden kann. Reifen und Autokleinteile werden daraus gefertigt. In den Schwellenländern – besonders in Asien – wächst der Auto- und daher auch der Reifenmarkt stetig und damit auch der Bedarf an Kautschuk. Die Kautschukbäume sind bereits nach fünf Jahren erntereif und können etwa alle drei Tage angezapft werden. So können Anleger zum einen in einen nachwachsenden Rohstoff investieren und aufgrund der hohen Nachfrage solide Renditen einfahren.

Experten raten sogar dazu, nachhaltige Indizes ins Portfolio aufzunehmen, um den Trend nicht zu verpassen und die finanziellen Ziele erreichen zu können. Die TIMBERFARM GmbH setzt sich durch die attraktive Anlage in Naturkautschuk für nachhaltige Anlagemöglichkeiten ein und bietet ihren Kunden für den individuellen finanziellen Rahmen passende Angebote.

Mehr Informationen rund um TIMBERFARM gibt es auf dem Blog: http://timberfarm-erfahrung.de
Video-Eindrücke unter https://www.youtube.com/watch?v=EiZWWUnHMLs

Datum: 17.05.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

TIMBERFARM GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Bernd ROth
info@timberfarm.de
https://timberfarm.de/de/

weitere Meldungen zum Thema:

Investitionstipp von Timberfarm: Nachhaltige Anlagen mit solider Rendite
Nachhaltig Investieren und dabei solide Renditen einfahren muss kein Widerspruch sein. Aktuelle Studien und Prognosen sagen gute Performances in der Branche voraus. Die TIMBERFARM GmbH bietet nachhaltige Anlageoptionen auf der Grundlage von...

Grüne Werte fördert mithilfe der Crowdfunding-Plattform „bürgerzins“ regionale und nachhaltige Energie-Projekte
Anleger sind zunehmend daran interessiert, in was sie ihr Erspartes investieren. Vor allem ökologisch und ökonomisch nachhaltige Geldanlagen wie die Projekte der Grüne Werte Energie GmbH erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nachhaltige...

Investitionen in Container: Schmale Rendite und offen bleibende Fragen bei P&R
P&R bietet Investoren an, gebrauchte 40-Fuß-Highcube-Container zu kaufen und mietet sie anschließend für fünf Jahre zurück. Danach plant der Emittent, die Container zurückzukaufen. Die prognostizierte Nachsteuerrendite beträgt 2,36 Prozent pro Jahr....

Notierungen für Naturkautschuk steigen dynamisch – TIMBERFARM bietet attraktive Anlageoption
Seit November letzten Jahres steigen die Notierungen für Naturkautschuk typabhängig um knapp ein Viertel. Händler von Naturkautschuk sowie Anleger, die in die Kautschukplantagen von TIMBERFARM investiert haben, können von dieser Entwicklung...

Stiftungen: 5 Tipps für mehr Rendite ihrer Geldanlagen
Stiftungen müssen neue Wege gehen, um im Niedrigzinsumfeld genug Einkünfte zu erzielen. Schließlich benötigen sie dauerhaft eine positive Rendite, um den Stiftungszweck zu erfüllen und ihre Kosten zu decken. Die VZ-Experten geben Tipps, wie...

Geld anlegen mit hoher Rendite in Zeiten niedriger Zinsen - Teil 2: Wer profitiert von den Niedrigzinsen
Seitdem die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins im Euroraum auf null Prozent gesenkt hat, leben Sparer in einer nahezu zinslosen Welt. Daher fragen sich viele Menschen: Wieso sind die Zinsen so niedrig, wie lange bleibt es so und welche...

Geld anlegen mit hoher Rendite in Zeiten niedriger Zinsen - Teil 1: Gründe und Folgen der Niedrigzinspolitik
Seitdem die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins im Euroraum auf null Prozent gesenkt hat, leben Sparer in einer nahezu zinslosen Welt. Wirklich? Daher fragen sich viele Menschen: Wieso sind die Zinsen so niedrig, wie lange bleibt es so und...

Green Value SCE – Genossenschaften werden helfen, nachhaltige Ziele zu erreichen
Internationaler Tag der Genossenschaften greift die Bedeutung für die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen auf Suhl, 08.07.2016. Vor wenigen Tagen fand der Internationale Tag der Genossenschaften statt. Das diesjährige Motto...

Compraga wurde Mitglied in Frankfurter FinTech-Hub

Dr. Donovan Pfaff (Foto: Compraga)

Blackwell Global erweitert Trading-Server Infrastruktur im Datenzentrum Equinix LD4

Blackwell Global Investments (UK) Limited

Banken und Sparkassen haben den Trend zum One-to-One-Marketing erkann

Gründe für die Anwendung des One-to-One-Marketing

Ratenkredit mit selektiver Vermarktung

Marketing-Mix-Analyse Ratenkredit 2017

Liquidität auf Knopfdruck: abcfinance stellt App für Bestatter vor

Die abcfinance Bestatter App erleichtert die Planung.

Banken: Werbung für Girokonto und Ratenkredite im Aufwind

Werbemarktanalyse Banken 2017