Deutschlands großes Finanzportal - Homepage
Pressemitteilungen +++ Aktuelle Finanzmeldungen aus Deutschland +++ Österreich +++ Schweiz +++ und International +++    RSS Feed
Innovationsforschung: Künstliche Intelligenz in der Assekuranz
Fünfte Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab untersucht Chancen und Herausforderungen der neuen KI-Technologien

Vom 7. bis 11. August 2017 erforschen Versicherungsunternehmen im Insurance Innovation Lab erneut zentrale Treiber der Digitalisierung für die Assekuranz. Im Rahmen der fünften Werkstattwoche wird diesmal die Technologie der künstlichen Intelligenz unter die Lupe genommen, die zunehmend Einzug in die Versicherungsbranche hält und oft mit der nächsten digitalen Revolution in Verbindung gebracht wird. In verschiedenen Innovations-Workshops wird es darum gehen, ob künstliche Intelligenz auch das Potenzial hat, die Assekuranz nachhaltig zu verändern.

Künstliche Intelligenz: Chance und Herausforderung zugleich

Maschinelles Lernen, denkende Roboter und intelligente Navigation: Was für führende Industriezweige schon als „The Next Big Thing“ angesehen wird, wird zunehmend auch von der Assekuranz als Technologie der Zukunft wahrgenommen. Viele Versicherer sehen künstliche Intelligenz als Chance, zum Beispiel um das Schadenmanagement zu vereinfachen, den Kundenservice zu verbessern oder den Vertrieb zu unterstützen, und erkennen damit den Mehrwert und die neuen Möglichkeiten, die die digitale Technologie für ihre Mitarbeiter und ihre Kunden mit sich bringen. Der Markt auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz boomt. Nahezu täglich kommen neue technische Entwicklungen zum Vorschein, die für die Versicherungswelt großes Potenzial bieten, neue Geschäftsfelder zu erschließen und Produkte zu entwickeln. Doch mit den Chancen sind gleichzeitig auch Herausforderungen verbunden – sei es durch fehlendes Know-how, zu konventionelle Ideen oder mangelnde Ressourcen für die Umsetzung und Implementierung innerhalb der Unternehmen. Ebendiese Aspekte will das Insurance Innovation Lab in der fünften Werkstattwoche tiefergehend untersuchen.

Gemeinsames Forschen in Werkstätten

Für welche Bereiche lässt sich künstliche Intelligenz nutzenstiftend einbringen? Wo steht die Entwicklung dieser Technologie derzeit? Was wird sich durch den Einsatz künstlicher Intelligenz in der Versicherungsbranche verändern? Diese zentralen Fragen werden sich Versicherungsunternehmen in der Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab gemeinsam mit Branchen- und Innovationsexperten, Vertretern aus Wissenschaft und Forschung, Start-ups sowie etablierten Marktakteuren stellen. In fünf Tagen werden Netzwerksynergien geschaffen sowie konkrete Angriffspunkte für neue Services, Technologien und Geschäftsmodelle entwickelt.
Die Werkstätten sind im Insurance Innovation Lab Teil eines kooperativen Forschungsprozesses. Gemeinsam mit den Versicherern werden brisante und aktuelle Innovationsthemen diskutiert, aktuelles Methodenwissen vermittelt und kundenzentrierte Anwendungen entwickelt. „Durch die Werkstattwoche haben unsere Partnerunternehmen die Möglichkeit, ihre Innovationskultur zu stärken und Innovationskompetenzen weiter auszubauen. Im Vordergrund stehen das gemeinsame Lernen, die Transformation der Themen sowie die Implementierung von Innovationen in die Unternehmen. Durch den Informationsvorsprung in Form neuester Methoden und Technologien sind sie ihren Wettbewerbern einen großen Schritt voraus“, betont Dr. Hagen Habicht, Geschäftsführer des Insurance Innovation Lab.

Datum: 02.08.2017

Verantwortlich für diese Meldung:

Insurance Innovation Lab
Christine Stahlschmidt | Insurance Innovation Lab | Digital Impact Labs Leipzig GmbH
Manager Corporate Communications
Hainstraße 16
04109 Leipzig
T +49 341 98988-246
E presse@insurelab.de
I http://insurelab.de


http://www.insurelab.de

weitere Meldungen zum Thema:

Innovationsforschung: Künstliche Intelligenz in der Assekuranz
Fünfte Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab untersucht Chancen und Herausforderungen der neuen KI-Technologien Vom 7. bis 11. August 2017 erforschen Versicherungsunternehmen im Insurance Innovation Lab erneut zentrale Treiber der...

Das "Internet of Things" in der Assekuranz: Insurance Innovation Lab forscht in 6. Werkstattwoche gemeinsam mit Versicherungen zu Smart Home, Wearables & Co.
Das „Internet der Dinge“ ist in aller Munde – doch welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus für die Versicherungswirtschaft? Dieses Thema wird Schwerpunkt der nächsten Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab sein. Vom 28....

Online-Panel „Insight“: Ein neues Expertennetzwerk für die Assekuranz
Die Versicherungsforen Leipzig und das Insurance Innovation Lab haben mit „Insight“ ein neues Expertennetzwerk gestartet. Das Online-Panel bietet die Möglichkeit, eigenes Wissen und Erfahrungen mit anderen Experten zu teilen und darüber hinaus einen...

Cross Industry-Netzwerktreffen: MEDIA MEETS ASSEKURANZ – Mit digitalen Medien näher am Kunden
Am 5. Oktober 2016 bringt die Akademie der Deutschen Medien bei ihrem Cross Industry-Netzwerktreffen „MEDIA MEETS ASSEKURANZ“ Medien- und Versicherungsbusiness zusammen. Im Fokus der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien...

Cross Industry-Netzwerktreffen: MEDIA MEETS ASSEKURANZ
Am 5. Oktober 2016 bringt die Akademie der Deutschen Medien bei ihrem Cross Industry-Netzwerktreffen MEDIA MEETS ASSEKURANZ Medien- und Versicherungsbusiness zusammen. Im Fokus der Veranstaltung stehen die aktuellen digitalen Medientrends und ihre...

Festakt 110 Jahre Assekuranz Herrmann
Am 05.11.2015 feierte die Assekuranz Herrmann mit langjährigen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe ihr 110-jähriges Bestehen. Der erste Bürgermeister der Stadt Karlsruhe Wolfram Jäger und der...

Ballnath Assekuranz aktualisiert das Betriebshaftpflicht-Konzept für Taxi- und Mietwagenunternehmen
Ballnath Assekuranz macht nach drei erfolgreichen Jahren das erste Leistungsupdate für die Rahmenvereinbarung zur Betriebshaftpflicht-Versicherung speziell für Taxi- und Mietwagenunternehmen. Durch das Leistungsupdate wird der bisher hochwertige...

Kommunikation der Assekuranz: Luft nach oben
Umfrage der Generali Versicherungen zum Schadenmanagement in der Versicherungsbranche V München - Komplizierte Formulierungen, Schachtelsätze und Fremdwörter oder doch klares, verständliches Deutsch? Wie zufrieden ist die Bevölkerung mit der...

Freibeträge: Die Steuererstattung noch 2017 kassieren

Steuerring Logo

Eaton Vance stärkt europäische Präsenz mit Neueinstellung in Deutschland

Thomas Body, Business Development Director für Deutschland und Österreich, Eaton Vance

vion: Start-up mit hohem Ausbildungsanspruch

Michael Kottnig, Geschäftsführer vion

sonntag corporate finance: Auszeichnung mit dem "Best of Consulting" Award 2017

Auszeichnung Sonntag Corporate Finance

Privatimus´ Personenschutz - Informationsplattform und Personenschutz - Recruiting Portal geht online

Zeeshan Nasir und Sven Leidel, beide Partner der Privatimus

Pflegezusatzversicherer mit differenzierten Produkten und Konditionen

Marketing-Mix-Analyse Pflegezusatzversicherung 2017